MFT-Schablone 2.0 Ø30mm

49,99 inkl. Mwst.

Lieferzeit: ca. 0 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 5853001230S Kategorie:

Beschreibung

3 in 1 MFT-Schablone – 96mm Raster – Radien – Langlöcher

 

Mit der MaKoen MFT Schablone 2.0 können Sie Ihren Multifunktionstisch auch multifunktional bearbeiten. Und das mit oder ohne Kopierring. 

Mit der Ø20mm Variante lassen sich auch Platten mit kleinen Handmaschinen mittels Nutenfräser mit Anlaufkugellager oder Forstnerbohrer bearbeiten.

Die Ø30mm Variante ist für Oberfräsen mit Kopierring konzipiert.

Vom 96mm Lochraster mit 18x Ø20mm Bohrungen über Eckenradien (10-20-30-50) bis zum gewinkelten Langloch für Klemmzwingen können Sie Ihren Multifunktionstisch individuell anpassen.

Mit der MFT Schablone 2.0 können Sie den Randabstand nun selbst wählen.

 


 

Anwendung

Radien fräsen

Über die 10x Ø6mm Bohrungen für Anschlagdübel, kann die Schablone bündig an den Außenkanten Ihrer Platte platziert werden.

1. Dübel einsetzen

2. Schablone festspannen

3. mittels Nutenfräser mit Anlaufkugellager den gewünschten Radius nachfräsen

 


Lochraster fräsen

 

Die Schablone besitzt 18 Ø20mm / Ø30mm Bohrungen die in einem Raster von 96mm angeordnet sind.

Sie können die Schablone frei auf der Platte verlegen oder mittels der 3 verschiebbaren Aluminium Anschläge den Randabstand von 0-292mm einstellen.
(Achtung: Das Maß gibt den Abstand der Bohrungsmitte an)

1. Schablone platzieren

2. Schablone festspannen

3. mit Forstnerbohrer, Bündigfräser oder Kopierhülse Bohrungen nachfräsen

4. Schablone lösen

5. nächste Reihe – beliebig oft erweiterbar

 


 

Langlöcher fräsen

Sie haben die Wahl zwischen einem geraden oder einem abgewinkelten Langloch.

Beide Langlöcher haben eine Breite von 34mm. 

Abmessungen (Gesamtbreite)

abgewinkelte Langloch 124x124x34mm

gerades Langloch 134x34mm 
(die Langlöcher können durch Versetzen beliebig verlängert werden)

Setzen der Langlöcher

Nach Fertigstellung des Lochrasters können Sie bei Bedarf die Langlöcher einsetzen.

  1. gewünschte Kombination wählen
  2. Stahlstifte oder Ø30 auf Ø20 Adapter platzieren
  3. Konturen nachfräsen

A = Langlöcher sitzen zwischen den Bohrungen im Lochraster
B = Langlöcher werden so versetzt, dass die Bohrungen überdeckt werden
C = Langloch im 45° Winkel

 


 

Weitere MaKoen.com Produkte

 

MaKoen – Produkte
Bohrschablone 3.0 – Ideal für Neuinstallationen
Bohrschablone Light – Kostengünstigste Variante in top Qualität
Führungshilfe Oberfräse – präzise Vollnuten inkl. online Rechner
Fräszirkel 3.0 – perfekte Kreisausschnitte mit der Oberfräse
Fräszirkel für die beliebte Makita Kantenfräse

 

 

 


 

Lieferumfang:

MaKoen MFT-Schablone 2.0
3x Ø6mm Anschlagdübel
2x Ø20mm Anschlagstift
3x Aluminium Anschlag
3x M5x25 DIN7991 Senkschraube
3x ISO7093 Scheibe
3x Maßpfeil
3x Sterngriff M5
2x Ø30mm auf Ø20mm Adapter (nur bei Ø30mm Variante)

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1.758 kg
dont_print

0